Liebe Kursteilnehmer!

Seit 3. Juni 2020 läuft der Kursbetrieb im Casa Cuba wieder, wenn auch immer noch mit vielen Einschränkungen. Aber wir sind dankbar, dass wir überhaupt wieder tanzen dürfen! Und wir freuen uns auch sehr, dass die meisten Teilnehmer trotz Covid19 wieder zu den Kursabenden kommen und damit auch zeigen, dass sie unseren Maßnahmen vertrauen.

Anfang Juli gab es kleinere Lockerungen in den Verordnungen für Tanzschulen, die aktuell immer noch gelten und die wir hier incl. unserer eigenen Regelungen im folgenden noch mal kurz für euch zusammenfassen:

1. Wir stellen nach wie vor allen Kursteilnehmern frei, von den Kursen fern zu bleiben, wenn sie nicht bereit sein sollten, unsere nachfolgend aufgeführten Regelungen einzuhalten, sei es, weil sie ihnen zu strikt oder nicht ausreichend erscheinen, desgleichen wegen Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe oder wegen engen Kontaktes zu Menschen einer Risikogruppe. Abweichend zu unseren AGB’s müssen daher Kursabende – wenn sie spätestens 3h vor Kursbeginn per sms oder WhatsApp abgesagt werden – nicht bezahlt werden. Erfolgt die Absage nicht rechtzeitig, müssen wir den Kursabend wegen des erhöhten organisatorischen Aufwandes in Rechnung stellen!

2. Das Betreten des CASA CUBA ist nach wie vor in folgenden Fällen N I C H T   gestattet:

– Du bist mit COVID19 infiziert und/oder du befindest dich verordnet in Quarantäne
– Du hattest in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer mit COVID19-infizierten oder einer auf COVID-getesteten – aber noch nicht bestätigten – Person
– Du hast dich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebeite gem. RKI aufgehalten (Arbeit, Wohnort, Urlaub)
– Du hast Symptome, die auf eine COVID19-Infektion hinweisen können wie erhöhte Temperatur, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Atemnot oder Geschmacks- und Geruchsbeeinträchtigungen

3. Kursteilnahme

– Hand-Desinfektion am Wandspender oberhalb der Eingangstreppe – weitere Wandspender findet ihr neben der Tanzfläche an der Mittelsäule und am Durchgang zur Toilette
– Abseits des Kursbetriebes weiterhin möglichst Abstand von 1,5 m zu anderen Teilnehmern einhalten
– Es darf paarweise getanzt werden, wir dürfen jedoch während eines Kursabends keinen Partnerwechsel machen. Daher können wir auch noch nicht Rueda de Casino tanzen.
– Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist freiwillig
– Da wir viel lüften müssen, solltet ihr bei kühleren Temparaturen immer eine Jacke mitbringen!
– Bitte beim Verlassen ebenfalls Hände desinfizieren und auch die Regeln für gründliches  Händewäschen in den Toilettenräumen beachten

4. Generelles

Wir bitten euch, unseren Anordnungen Folge zu leisten, für deren Einhaltung wir vor dem Gesetzgeber verantwortlich sind, damit wir möglichst stressfrei durch diese komplizierte Zeit tanzen können, auch wenn uns allen das ziemlich schwer fällt, dessen sind wir uns bewusst.

Des weiteren müssen wir für jede Kurseinheit Teilnehmerlisten mit Name und Telefonnummer führen. Diese Listen sind auf Aufforderung des Gesundheitsamtes jederzeit für die Nachverfolgung von Infektionsketten zur Verfügung zu stellen. Die Listen müssen wir 4 Wochen vorhalten und dann vernichten.

Herzliche Grüße
Christiane und Jorge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Fragen?